(+371) 24 11 24 20
×

Über den Мeister

master

Guten Tag, Freunde!

Allen, die mich noch nicht kennen, möchte ich etwas über mich erzählen.

Ich heiße Wladimir Gimburg, mein geistiger Name ist – Guru Das Brahmachari, was aus dem Sanskrit übersetzt Zölibatär, Diener des größten spirituellen Lehrers bedeutet.

Ich bin der einzige Vertreter, Gründer und Inhaber des Massagestudios GURU DAS SPA.

Sowie SPA-Spezialist, zertifiziert von der Lettischen Gemeinschaft von SPA-Verbänden, mit einem internationalem Diplom ITEC (England, London) der höchsten Kategorie.

Ich bin ein glücklicher Vater für zwei wunderbare und bereits erwachsene Kinder –Kristine Gimburg (1998) und Wladimir Gimburg (2001), künftige Ärztin und Musiker, die ich sehr liebe und auf die ich maßlos stolz bin.

Ich bin am 23. Juli 1975 in Lettland (Riga) in einer einfachen sowjetischen Mehrkindfamilie als fünftes, letztes Kind bei absolut wunderbaren Eltern in jeder Hinsicht – Sophia und Wladimir Gimburg zur Welt gekommen.

Ich bin aufgewachsen umgeben von Fürsorge und Liebe meiner Eltern sowie von Freundschaft und Treue meiner älteren Geschwister.

Da meine beiden Eltern Arbeitsveteranen sind und seinerzeit mit angemessenen Orden ausgezeichnet waren, ist es offensichtlich von ihnen neben anderen Tugenden auch solche erstaunliche Eigenschaft wie außerordentliche Arbeitsfähigkeit vererbt, die zuerst in der frühen Kindheit zum Vorschein kam – ich war in der Lage vier zweistündige Trainings pro Tag zu trainieren, und immer noch begleitet edas mich bei meinen alltäglichen Aktivitäten, so dass ich mit voller Hingabe in meinem Studio zum Wohle aller Interessenten, die zu mir kommen, arbeiten kann.

So begann ich im Alter von elf Jahren nach dem Vorbild meines Vaters, des früheren belorussischen Titelhalters im Boxen, Langhantel und Ringen, nach Beitritt der Judo-Abteilung meine berufliche Karriere im Sport, wo ich auch zum ersten Mal etwas über Massage hörte und besser kennen lernte.

Glücklicherweise hatten damals meine Trainer die Richtige Vorstellung über die Notwendigkeit einer Massage, und herzlichen Dank ihnen dafür, dass sie ihre Einsicht altruistisch teilten.

Ich hatte ein großes Glück – meine ersten Trainer waren legendäre Persönlichkeiten in der Sportwelt, und zwar – in der Welt von Sambo und Judo!Das waren Erik Teodorovitsch Liekne, Anatolij Ivanovitsch Orlov und Sergej Anatoljevitsch Welikotnij.

Und auch Wladimir Stanislavovitsch Skvarkovskij, Alexander Wladimirovitsch Osnatsch (derzeit ist er Präsident der Lettischen Föderation von Aikido), Andrej Leonidovitsch Rudnik und Oleg Maxovitsch Baskin (derzeit ist er Präsident der Lettischen Föderation von Judo).

Ich bin meinen Trainer allen zusammen und jedem einzeln sehr dankbar!

Mit fleißiger Arbeit im Judo (Judo-Halle) auf Tatami (Judo-Teppich), mit Training jeden Tag mehrere Stunden, mit parallelem Erwerb von Fähigkeiten in Sambo, Karate, Boxen und Taekwondo kam ich schnell in Schwung und meine Arbeitsfähigkeit begann die erwarteten Früchte zu bringen: ich fing an im Training zu gewinnen, was die Aufmerksamkeit der Trainer erregte, und dann, sehr bald, gewann ich bereits Kämpfe auf dem Teppich.

So wurde ich in einer kurzen Zeit zuerst Champion des Klubs, dann Champion der Stadt, dann mehrmals Champion Lettlands, Champion der Jugend-Spartakiade Lettlands, Champion Baltikums, der erste und der letzte Champion der UdSSR unter den Makkabi-Klubs, sowie als Mitglied der Jugendmannschaft von Lettland – Champion von verschiedenen offenen internationalen Judo-Turnieren und vertritt meinen Kräften gemäß die Interessen meines Landes.

Ich lebte im Sport, lernte in der Schule, wollte in einem Sportinstitut studieren und baute großzügige Sportpläne für die Zukunft, aber offensichtlich hatte der Gott einen ganz anderen Plan für mich.

Nach einem abermaligen Trauma musste ich die Karriere eines Profisportlers aufgeben und als Trainer arbeiten – eine junge Generation in Judo großziehen.

Aber all das ist in der Vergangenheit.

Derzeit, ebenso eifrig wie einmal im Sportsaal trainierte, praktiziere ich selbstvergessen jedenTag, ohne freieTage und Feiertage, in meinem Studio – in Lettland (Riga), arbeite mit allen Interessenten, die meine Massage bekommen möchten.

Trotz meiner Belastung finde ich irgendwie Zeit für mein berufliches Wachstum und besuche regelmäßig verschiedene Kongresse, Ausstellungen, Wettbewerbe und Seminare, in denen ich Kenntnisse in den Bereichen Medizin, Physiologie, Anatomie und Massagetechniken erlange und mich so im Bereich der Massage durch den besten Lehrern der Welt ausbilde!

Meine geistige Komponente macht ebenso Fortschritte.
Als ein Schüler des größten Gurus von allen, die jemals auf diese Planeten gekommen sind, dient mein ganzes Leben als spirituelle Praxis meinem geistigen Lehrer, eigentlich alle Aktivitäten durch mich beseelt.

In dem Massagestudio GURU DAS SPA finden Sie kein Bild, das nicht mit meiner geistigen Praxis zusammenhängt. Mit Erhalt einer VIP-Behandlung höchster Qualität erlangen die Besucher meines Studios somit unaussprechlich mehr als einfach eine hochwertige Massage!

Zusätzlich zu mir selbst können über mich und meine Aktivitäten auch die Leute erzählen, die mein Studio bereits besucht haben und weiterhin besuchen und ihre Emotionen, unglaubliche Empfindungen und herzliche Empfehlungen teilen, die Sie auch hier auf meiner Webseite im Abschnitt REFERENZEN finden.

Für unsere weitere Bekanntschaft werden Sie freundlich in mein Studio in Lettland, im Zentrum der Stadt Riga, eingeladen – im Massagestudio GURU DAS SPA, wo ich Ihnen qualitativ hochwertige VIP-Dienstleistungen und unglaublich wunderbare VIP-MASSAGE der gleichen Qualität garantiere.

GURU DAS MASSAGE

EINZIGARTIGE HOCHWERTIGE ZWEI-STUNDEN-MASSAGE DES GANZEN KÖRPERS UND GESICHTS

Bis bald, Freunde!

So verbleibe ich:

Guru Das Brahmachari
(Wladimir)

whatsapp
Danke!

Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden

We use cookies to ensure optimal use and functionality of the site. By clicking the "I Agree" button, you confirm that you agree to use cookies in accordance with ourPrivacy Policy.

×